Home   Kontakt   Impressum   WIAP MEMV    Sprachen   News   Neumaschinen   Umbauten  

      

 

M - Bore CNC Ölfeld Spindelstock gerissen, Austausch von WIAP

 

 

Die Wiap hat den gerissen Spindelstock an der CNC Ölfeld Drehmaschine M - Bore ersetzt .Geometrie neu eingeschabt. Umbau, Retrofit.  

 

Photobericht pdf      Photobericht pdf en

 

CNC Maschine Spindelstock gerissen

 

An der Ölfeld CNC Drehmaschine haben die Operateuere aus Versehen eine hohe Drehzahl gestartet. Eine Stange knickte ab und riss das hintere Futter weg. Es musste ein neuer Spindelstock bestellt werden. Es ging mehrere Monate bis die Maschine wieder eingesetzt werden konnte. 

 

 

image001

 

Bild 1: Dieses Werkstück wurde in der CNC Drehmaschine fliegend gespannt, hinten aus dem Futter ca. 4 Meter freidrehend. Nur unter besonderen Umständen wurde endlich mal gesagt, wie der Unfall auch wirklich passierte.

Dann ein Knall, Maschine defekt.

 

 

image004

 

Bild 2: Die defekte Spindel.

 

 

image005

 

Bild 3: Die gerissene Spindel. Ein Schaden über USD 100`000.- Bitte siehe den neuen Bericht, der die Revision beschreibt. Danke.

 

 

image010

 

Bild 4: Der neue Spindelstock wurde mit einer grösseren Bohrung bestellt. Die herkömmliche Bohrung war nur 250 mm; die neue 320 mm.

 

 

image002

 

Bild 5: Hier war eine Distanzplatte montiert, welche demontiert werden musste für den grösseren Spindelstock.

 

 

image004

 

Bild 6: Die Wiap hat hier gleich mehrere Operateure für den Werkzeugmaschinen Unterhalt geschult.

 

 

image006

 

Bild 7: Ohne richtigen Kran einen Spindelstock neu zu platzieren war schon nicht ganz einfach.

 

 

image010

 

Bild 8: Doch bald war die Arbeit gemacht.

 

 

image015

 

Bild 9: Die Schrauben mussten mit einem langen Rohr montiert werden.

 

 

image018

 

Bild 10: Am Abend waren alle sehr müde; viel körperlich Arbeit. Und das an einem Ort mit fast 100 % Luftfeuchtigkeit. 

 

 

image019

 

Bild 11: Ok, die Maschine lief wieder. Dreht zylindrisch, war ausgerichtet und bereit für die Produktion.

 

 

An dem Einsatzgebiet dieser Maschine hatte die WIAP ein Arbeitsvisum, wo keine dritten Monteure ohne Sonderbewilligung einreisen konnten. Aus dem Grund erklärte sich die Wiap bereit, diese Arbeit auszuführen.

 

 

Die Wiap AG baut eigene  Werkzeugmaschinen und hat einen Zulieferanten Stamm.  Ob bei Neumaschinen oder Umbauten; es werden in der Regel überall dieselben Einbauteile verwendet. Somit ist auch die Ersatzteilgewährleistung gesichert. 

 

Bei der Wiap AG sind es nicht nur noch die Alten, die das können. Seit Jahren hat die WIAP  diese Schulung, auch für das Schaben intensiviert.  Es sind immer 2 Schabmaschinen griffbereit.  

 

Die Kosten für ein Retrofit (Umbau mit Revision)  gegenüber einer Neumaschine sind ca. 40 bis 60 % einer Neumaschine, weil das Grundfleisch  vorhanden ist. Nur ein Tausch der CNC, ohne Antriebe was heute auch möglich ist, mit Analogantrieben, kann nicht selten gar unter 10  bis 20  % der Maschinen Neubeschaffungswertes  gemacht werden. Auch dann hat man die

neuste CNC Steuerung auf der Maschine  aufgebaut, so dass der Operateur nicht das Gefühl haben muss, er hat eine alte Maschine. Dank dem WIAP Alarm System Konzept werden Fehlbedienungen und Nichtwissen, wie was tun, unterstützt mit Meldungen. Damit ergibt sich ein sehr einfaches Bedienen für alle Mitarbeiter, die an einer von der WIAP umgerüsteten  Maschine arbeiten. Dadurch hat man auch Freude, mit der Maschine zu arbeiten.

 

 

 

Hersteller   und Vertrieb, Konstruktion elektrisch und mechanisch    alles aus einer Hand

wiap_signet2

 

WIAP ® AG Ltd SA

Industriestrasse 48L

CH-4657 Dulliken

 

Telefon: ++41 62 752 42 60

Telefax­: ++41 62 752 48 61

wiap@widmers.info

www.widmers.info  /  www.wiap.ch

 

 

 

 

Home   Kontakt   Impressum   WIAP MEMV    Sprachen   News   Neumaschinen   Umbauten