Home   Kontakt   Impressum   WIAP MEMV    Sprachen   News   Neumaschinen   Umbauten  

         

       

 

CNC gesteuerte Hobelmaschine Waldrich,

WIAP Umbau 2 Sinumerik

 

 

CNC gesteuerte 4 Achsen Simultan Hobelmaschine. 4 Werkzeuge gleichzeitig im Eingriff. 2 Achsen mit Links Rechts Spindeln.

 

Photobericht pdf          Photobericht pdf en

 

Neue CNC Steuerung - Vorschub Antriebe werden erneuert

Im Sommer 2016 hat der Kunde entschieden, nach knapp 20 Jahren Produktion,

eine neue Steuerung an die Maschine anbauen zu lassen. 

 

 

 

Bild 1: Der gesamte Umbau wurde mit einem Simulator im Hause WIAP AG gemacht, dass sich die Umbauzeit nur auf eine kurze Zeit beschränkt.

 

 

 

Bild 2: Die neue CNC Steuerung ist das Neuste vom Neuen. Der Kunde kann jetzt wieder davon ausgehen, 20 Jahre weiter arbeiten zu können.

 

 

 

Bild 3: Der Operateur war mit der Schalteranordnung der alten Lösung zufrieden und wollte keine Neuheiten. Darum haben wir viel der alten Knöpfe übernommen,

obwohl es bei der neuen Steuerung viel über die CNC hätte gehen können.

Doch im Hinblick der Hand-, Halbautomat und CNC Lösung haben wir es nach

Operateurwunsch gewählt.

 

 

 

Bild 4: Sämtliche alte Ware wurde demontiert.

 

 

 

Bild 5: Alle Kabel und die alten Motoren ersetzt.

 

 

 

Bild 6: Der ganze Umbau dauerte 2 Wochen. Es wurden die Betriebsferien dazu gewählt. Jim Widmer und Sven Widmer sind die Spezialisten. 

 

 

 

 

 

Bild 7: Ein paar Stunde gibt es schon Arbeit.

 

 

 

Bild 8: Auch Caroline Widmer war in das Projekt involviert. Sie war schon beim ersten

Umbau vor 20 Jahren voll mit dabei.

 

 

 

Bild 9: Jim Widmer freut sich auf den Feierabend. 

 

 

 

Bild 10: Hier musste das CNC Halterohr noch etwas gekürzt werden, damit das Werkstück

unter der Steuerung durchfahren kann. Eine gute Abdeckung ist wichtig, dass nichts

beschädigt wird.

 

 

 

Bild 11: Das ist das letzte Bild des Projektes. Der Kunde will nicht, dass die Konkurrenz

erkennt, was auf der Maschine gemacht werden kann. Die WIAP hat das Projekt entwickelt

und schon vor 20 Jahre realisiert. Noch heute hat der Kunde einen Wettbewerbsvorteil, 

welcher er nicht der Konkurrenz mitteilen will. 

Die Maschine macht, dank dem erstellten Konzept durch die WIAP AG, lange Teile in

Hundertstel mm.  

 

 

 

 

Die Wiap AG baut eigene  Werkzeugmaschinen und hat einen Zulieferanten Stamm.  Ob bei Neumaschinen oder Umbauten; es werden in der Regel überall dieselben Einbauteile verwendet. Somit ist auch die Ersatzteilgewährleistung gesichert. 

 

Bei der Wiap AG sind es nicht nur noch die Alten, die das können. Seit Jahren hat die WIAP  diese Schulung, auch für das Schaben intensiviert.  Es sind immer 2 Schabmaschinen griffbereit.  

 

Die Kosten für ein Retrofit (Umbau mit Revision)  gegenüber einer Neumaschine sind ca. 40 bis 60 % einer Neumaschine, weil das Grundfleisch  vorhanden ist. Nur ein Tausch der CNC, ohne Antriebe was heute auch möglich ist, mit Analogantrieben, kann nicht selten gar unter 10  bis 20  % der Maschinen Neubeschaffungswertes  gemacht werden. Auch dann hat man die

neuste CNC Steuerung auf der Maschine  aufgebaut, so dass der Operateur nicht das Gefühl haben muss, er hat eine alte Maschine. Dank dem WIAP Alarm System Konzept werden Fehlbedienungen und Nichtwissen, wie was tun, unterstützt mit Meldungen. Damit ergibt sich ein sehr einfaches Bedienen für alle Mitarbeiter, die an einer von der WIAP umgerüsteten  Maschine arbeiten. Dadurch hat man auch Freude, mit der Maschine zu arbeiten.

 

Hersteller und Vertrieb,

Konstruktion elektrisch und mechanisch,

alles aus einer Hand

wiap_signet2

 

WIAP ® AG Ltd SA

Industriestrasse 48L

CH-4657 Dulliken

 

Telefon: ++41 62 752 42 60

Telefax­: ++41 62 752 48 61

wiap@widmers.info

www.widmers.info  /  www.wiap.ch

 

 

Home   Kontakt   Impressum   WIAP MEMV    Sprachen   News   Neumaschinen   Umbauten